immer gut beraten!
0

Gesundheitsinfos und -tipps

Reisekrankheit über Bord und ab in den wohlverdienten Urlaub!

Für viele Reisende wird bereits die Fahrt in den lang ersehnten Urlaub zur echten Herausforderung. Schwindel, Blässe, Unwohlsein, Kopfschmerzen bis hin zu Übelkeit und Erbrechen ereilen sie in Auto, Bus, Bahn oder auf einem Schiff. Auch Flugreisende können vor allem während Start- bzw. Landevorgang darunter leiden.

Warum spielt uns unser Körper diesen Streich?

 

 

Es handelt sich nicht um eine Krankheit im klassischen Sinne, sondern um eine Reaktion unseres Gehirns auf die widersprüchlichen Bewegungsreize, die ihm unsere Augen sowie unser Gleichgewichtsorgan im Innenohr liefern. Die Augen nehmen eine Bewegung wahr, der Körper bleibt jedoch im Ruhezustand. Die gute Nachricht: mit der Zeit gewöhnt sich der Körper daran und die Beschwerden lassen nach.

Empfindlichen Personen empfehlen wir, eine halbe Stunde vor Reiseantritt bereits vorbeugend ein Medikament in Tabletten-, Saft- oder Kaugummiform anzuwenden. Aber natürlich nicht für den Fahrer, denn diese Mittel können müde machen und das Reaktionsvermögen beeinträchtigen. Nebenwirkungsfreie Alternativen gibt es aus der Naturheilkunde und Homöopathie.