immer gut beraten!
0

Gesundheitsinfos und -tipps

Unser Darm wird von Milliarden Mikroorganismen besiedelt, die neben der Verdauung auch einen entscheidenden Einfluss auf unsere Immunabwehr haben und lebensnotwendige Stoffe produzieren.

Vor allem in der kalten Jahreszeit zwingen uns Infekte oft zur Einnahme von Antibiotika. Diese sind aber nicht in der Lage, zwischen „Gut und Böse“ zu unterscheiden und zerstören auch die natürliche Darmflora.

Bis die Balance wiederhergestellt ist, vergehen oft mehrere Monate. Der Körper reagiert in dieser Zeit mit Verdauungsproblemen, gesteigerter Infektanfälligkeit, Hautproblemen oder einer verzögerten Wundheilung. Mit Hilfe von Probiotika können wir dieser Fehlbesiedelung entgegensteuern. Natürliche Trockenextrakte aus Milchsäurebakterien oder Hefestämmen hindern die schädlichen Bakterien an ihrer Ausbreitung und helfen den geschädigten Zellen sich zu regenerieren. Wir empfehlen deshalb die Einnahme eines Darmaufbaupräparates zu jeder Antibiotika-Therapie!